VITA

Mark Pepper, 1971 in Rostock geboren, studierte in Wismar
Architektur und an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Klaus Rinke und
als Meisterschüler von Prof. Elia Zenghelis.

Thomas Woll, 1971 in Baden-Baden geboren, studierte
zuerst Maschinenbau in Darmstadt, dann Kunst an der
Freien Kunstakademie Nürtingen, der Kunstakademie
Karlsruhe und der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschüler
von Prof. Irmin Kamp. Von 2003 bis 2010 war er
Assistent von Bogumir Ecker.

Preise/Unterstützungen

2012-14 « Stein mit Vollausstattung », Stiftung Kunstfonds Bonn
2012-13 « Parkhaus – Pudelpark », Kulturstiftung der Stadt Düsseldorf
2007-08 « Verdichtung des Realen », Kulturstiftung der Stadt Düsseldorf

Ausstellungen

2013 « 300 », St. Petri zu Lübeck, Lübeck
2013 « Fast Shoot », Kuenstlerhaus Rhenania
2013 « Super – 10qm », 10qm, Koeln Nippes
2012-13 « Parkhaus Pudelpark », Charlottenstraße, Düsseldorf
2012-13 « Stein mit Vollausstattung », Dortmunder Kunstverein
2012-13 « Super 10qm – Teil 1 », im 10qm, Kuenstraße Ecke Florastraße, Köln
2012 « Stadt mit Vollausstattung », Dortmunder Kunstverein
2012 « Arts Meets Design », Kunstverein Schloss Plön, Plön
2011 « 300 », Kölnberg Kunstverein, Köln
2010 « Foyer Museum Folkwang Essen », Open Foundation, Düsseldorf
2009 « Glotzbox versus Hypogeum B-2, Es Temporary », Düsseldorf
2008 « 21st Century Hippie Stuff », VDR, Düsseldorf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s